Ein Gift Guide, den man nicht unbedingt erwarten würde

cruelty-free gift guide

Die Kälte wird langsam so unerträglich, dass obwohl du in Haube, Schal und Handschuhen gewickelt bist, trotzdem mit der eingefrorenen Spucke auf deinen Lippen zu kämpfen hast. Der Punsch klebt an den Fingern und langsam legen dir deine Freunde nahe, dass dein Winter Grant vielleicht mit einem ausgedehnten Besuch in der Apotheke bewältigbar wird – auch ihren Nerven zu Liebe. Für die einen, ein Thema, das das Stresslevel noch weiter in die Höhe schießen lässt, für die anderen die einzige Rettung zu dieser Jahreszeit: Weihnachtsshopping.

Was aber machen, wenn du dem Konsumleben, der Verpackungshölle, den Tierversuchen und den furchtbaren Inhaltsstoffen in deinen „Zimt-, Bratapfel-, Lebkuchen-, Cremchen“ abgeschworen hast? Obwohl ich ein Anfänger bin, versuche ich dieses Jahr viele verschiedene Alternativen für die 1001 Lifestyle-Varianten des Jahres 2017 zu liefern. Für alle, die noch sorgsam ein Budget aushandeln müssen, lasst euch geholfen sein! Welche Tante hat sich dieses Jahr 5 Euro mehr zu ihrem Geschenk dazuverdient, während sich die andere mit dem ein oder anderen gehässigen Kommentar zu deinem Alkoholkonsum  an den letzten Feiertagen, mit deiner Gutmütigkeit (aufgrund des Eierlikörs) verscherzt hat? Ganz einfach: Geschenk einfach selber machen! Wen die Inspiration gerade unter dem Popo kitzelt und dieses Jahr mehr Energie und Zeit (statt Geld) in ein Geschenk stecken mag, kann ja an dieser Stelle seinen Bastelkleber hervorkramen, während sich die anderen an die flotten Last-Minute Alternativen für grantige WienerInnen halten.

Zu aller erst: 1 Geschenk für dich selbst und alle deine Mitmenschen – Eine Liste der Dinge, die du im Winter unternehmen kannst, die deinen Grant neutralisieren, dir eine Freude machen (hoffentlich) und eignen sich auch gut als Gutscheine! Nicht wieder im Sommer zum Sudern anfangen, was ihr diesen Winter wieder verpasst habt – und eine Essens-Einladung ist übrigens super müllfrei und oft wertvoller als das eine vulgäre Trinkspiel aus einem €1 Party-Shop weil „komm, es wär ur lustig!“, das einmal ausprobiert wird und sich für immer in einer Krims-Krams-Lade nach einem ländlichen JunggesellInnen-Abschied sehnt.

  • Abendessen (In einem Restaurant oder selber bewirten)
  • Raclette und Fondue Abend
  • Eislaufen/ Schifahren (na, no-na)
  • Punsch/Glühwein trinken
  • Rodeln
  • Food Crawl am Christkindlmarkt
  • Thermen-Wochenende (Empfehlung: Therme Loipersdorf | Review über die Therme Laa & Silent Spa)
  • Schlittenhunde-Fahrt (Viele Erlebnisse kann man mit Jollydays verschenken)
  • Karten fürs Kabarett (Empfehlung: Gery Seidl „Sonntagskinder“| Stipsits & Rubey „Gott & Söhne“)

Alle Dinge findet Ihr auch unter den jeweiligen Pinterest Listen, die laufend erweitert werden. Für die Visuellen unter uns #aesthetic und so.

Dinge zum Anfassen: (Die ich dieses Jahr in Zeitungspapier einpacken werde)

Lifestyle Geschenke:

(Mehr Ideen auf der Pinterest-Liste)

Sets zum Selberzusammenstellen:

Geschirrspülmitteldose  + selbstgemachtes Waschmittel

Tee Zange oder Tee-Ei + loser Tee

Zuckerstange + Heferl

Monin Mini Sirup (z.B. in Roasted Hazelnut) im Heferl

Einmachglas + eigene Keksmischung

Heferl + Kakaomischung + kleine Marshmallows

Honig (Wald&Wiese in der Neubaugasse) + Honiglöffel

Weißwein & Lillet oder Veilchensirup

Wein und Weinkühler

Whiskey & Whiskey Granit Steine

Zugticket + Reiseführer

Geschenke zum Selbermachen:

(Mehr Ideen ebenfalls auf der Pinterest Liste)

Deospray ohne Aluminium (Rezept) statt dem ätherischen Öl, kann auch ein viel billigeres Duftöl verwendet werden (z.B. Pajoma) aber Teebaumöl bekämpft zusätzlich Bakterien.

(„Die meisten Deodorants enthalten heutzutage Aluminiumchlorid oder ähnliche Verbindungen, um den Schweißfluss zu unterdrücken. Doch der Einsatz dieser Subtanzen ist umstritten. Aluminiumverbindungen werden über die Haut in den Blutkreislauf aufgenommen und können sich im Körper anreichern. Sie stehen im Verdacht, Krebs und andere Erkrankungen auszulösen.“ (Quelle: https://www.smarticular.net/deodorant-ohne-aluminium-selbst-herstellen-einfach-gehts/ Copyright © smarticular.net)

Beauty Geschenke (tierversuchsfrei):

Cult Beauty ab £40 Gratis Versand nach Österreich – Tierversuchsfreie Marken mit denen man (mit Codecheck) nichts falsch machen kann:

(Mehr einzelne Produkte auch auf der Pinterest Liste)

Andere:

  • Lush Orangutan Seife („Mit dem Kauf der Seife hilfst du dabei, das Projekt zu verwirklichen. Wir haben 14.600 Stück dieser Seife produziert – genauso viele Orang-Utans leben nur noch auf Sumatra. Der gesamte Erlös (abzüglich der Mehrwertsteuer) geht direkt an die Sumatran Orangutan Society, die damit 50 Hektar – das entspricht einer Fläche von 50 Stephansplätze in Wien – einer Palmenplantage zurückkaufen und in Regenwald verwandeln will.“) Lush bringt immer Geschenksets zu Weihnachten heraus (Review hier) – die am wenigsten Müll machenden Geschenke sind Knot Wraps; eines kaufen und eine Auswahl der Produkte in diesen Tüchern verpacken lassen.
  • Beautyblender (erhältlich bei Douglas oder Limited Editions auf feelunique)
  • Real Techniques Face Sponges (feelunique oder BIPA)
  • Urban Decay: insbesondere die Naked Palletten – wenn man sich nicht sicher ist, welche Farben man nehmen soll, geben der Subversion Lash Primer, der Primer Potion, der 24/7 Glide-On Eye Pencil in Perversion, der Setting Spray All Nighter ein schönes Geschenk ab. (erhältlich bei Marionnaud)
  • i+m Naturkosmetik: Gesichtsöl (40% des Gewinns werden gespendet, 100% wurden am Black Friday gespendet – jetzt auch bei DM erhältlich!)
  • Weleda Lip Balm (DM)
  • Dr. Bronner’s 18in1 Naturseife (DM, Müller)
  • Treatwell Geschenkgutschein (Von Wimpernverlängerung bis zu Sugaring, Massage oder Frisör)
  • Erdbeerwoche Weihnachtsbox (Süße Geschenke und Proben, um nachhaltige Frauenhygiene zu testen)
  • Waschbare Reinigungspads
  • Körperöle: Es gibt nichts besseres als frisch geduscht eines aufzutragen, um dann ins frisch überzogene Bett zu schlüpfen. Besonders nach dem Rasieren ist ein Öl statt einer Creme das angenehmste auf der Welt. Oft enthalten sie ätherische Öle, die beim Einschlafen helfen. (z.B. von Alverde & Weleda)
  • The Body Shop (mit Vorsicht zu genießen, kleine Auswahl „natürlicher“ Produkte laut Codecheck auf der Pinterest Liste)

Mein Gift Guide aus dem letzten Jahr findet Ihr hier. Ich freue mich über jede weitere Geschenks- oder Winter Bucket List Idee in den Kommentaren! Was habt ihr diesen Winter unbedingt vor oder wünscht euch unbedingt vom Christkind? 🔮

  • sisters, jeans and messy buns

    wow, du hast mir gerade super viele denkanstöße für mögliche geschenke gegeben, echt toller gift guide. dankeschön 🙂

    liebste grüße,
    katharina von SJMB
    https://sjmb.at/