#beautyreview | current mascara stash

Weiter geht es in meiner Make-up Collection mit meinen Wimperntuschen.

Ich mache auch auf meinem Instagram Account kein Geheimnis daraus, welche Marke ich bei Mascaras am liebsten habe. Falls ihr mir noch nicht auf Instagram folgt, solltet ihr das übrigens tun. Kleiner Life Tipp. Ich habe keine „holy grail“ mascara, ich kaufe mir hin und wieder eine mit hübscher Werbung, aber sonst greife ich meistens auf Maybelline zurück. Ich habe wahrscheinlich schon jede durchprobiert und fand jede mehr oder weniger gut und zufriedenstellend. Es kommt eben darauf an, welchen look man gerne hätte. Persönlich, habe ich kein Problem mit super getuschten (bisschen verklebten, auf eine gute Art und Weise) Wimpern und smokey eyes am frühen Nachmittag aus dem Haus zu gehen, deshalb finde ich die go chaotic! echt gut. Sie gibt viel Volumen und viel schwarze Farbe ab. Die Lash Sensational ist kürzlich neu dazugekommen und auch mit ihr bin ich zufrieden. Die „The Falsies“ und „The Rocket“ Range finde ich auch echt gut, aber wie gesagt, sie haben alle nur feine Unterschiede in den Bürsten und daher ist das Ergebnis  mehr oder weniger gleich. Die go chaotic! ist meiner Meinung nach die mit dem dramatischsten Effekt.

Maybelline

The Falsies (10.95€ bei DM) (Falsche Wimpern Volum‘ Express Mascara Flügelschwung)

The Falsies waterproof (10.95€ bei DM)

The Colossal go chaotic! Volum‘ Express Mascara (11.95 bei DM)

Lash Sensational (€10.95 bei DM)

IMG_7450_Fotor

Hin und wieder kaufe ich auch auf Empfehlung, so wie die beiden hier. Sie sind aber beide nicht sonderlich aus der Menge herausgestochen, obwohl sie teurer sind. Deshalb werde ich sie nicht nachkaufen.

Das L’Orèal Mascara Packaging ist oft so schön, doch ist das bei dieser nicht wirklich der Fall. Die paar Euro mehr und ich fühl mich trotzdem nicht wie Eva Longoria.

Max Factor False Lash Effect (€13.95 bei DM)

L’Oréal Paris Voluminous Mascara (€11.45 bei DM)

IMG_7452_Fotor

Diese hier habe ich auf einem Flohmarkt in London gefunden. Ich bin mehr ein Volumen statt Länge kinda girl wenn es um Mascaras geht, aber ich hab mich von der Marke magisch anziehen lassen. Für das was sie verspricht: definierte, lange Wimpern ist sie echt gut, nur mir als Look etwas zu bescheiden.

Covergirl Lashblast Length ($7.99)

Ich hab auch schon viel von billigeren Optionen gehört, die genauso gut sein sollen, wie Catrice, Alverde oder Essence. Da ich bei Mascaras überhaupt nicht wählerisch bin, werde ich wahrscheinlich die das nächste Mal ins Einkaufskörbchen schummeln. Gegen die teureren Marken in der Chanel Preisklasse reagieren viele Leute sowieso allergisch.

Habt ihr irgendwelche Empfehlungen für mich? 🙂

  • Du hast dich so ziemlich auf eine Marke festgelegt, wie ich sehe. Von Maybelline habe ich auch 2, aber meine Favoriten sind Max Factor 2000 Calorie Dramatic Volume und Max Factor Clump Defy 🙂

    • Hab ich noch nie ausprobiert, aber mach ich gerne wenn es „dramatic volume“ im Namen hat 😏